SunHelp International e.V.

Prof. Dr. Uwe Leprich beim Umweltbundesamt – Schirmherr von SunHelp International e.V.

Unser Schirmherr, Prof.Dr. Uwe Leprich, hat zum 01. April 2016 zum Umweltbundesamt gewechselt. Zuvor war er als wissenschaftlicher Leiter des Instituts für ZukunftsEnergieSysteme (IZES) in Saarbrücken tätig sowie als Professor an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (HTW Saar). Seine Vorlesungen behandelten die Themen Wirtschaftspolitik, Energiewirtschaft und Umweltpolitik.

Das Umweltbundesamt (UBA) hat seinen Hauptsitz in Dessau-Roßlau in Sachsen-Anhalt. Dort wird Hr. Prof. Leprich die Leitung der Abteilung „Klimaschutz und Energie übernehmen. Er folgt damit Herrn Dr. Klaus Müschen, der in den Ruhestand geht.

Sein Arbeitsfokus wird weiterhin auf den Themen Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Klimaschutz liegen. Als promovierter Volkswirt steht das energiewirtschaftliche Augenmerk von Hr. Prof. Leprich stets auf einer ganzheitlichen Be-trachtung des Energiesystems sowie der Entwicklung von sektorübergreifenden Lösungen zur erfolgreichen Umsetzung der Energiewende in Deutschland. Nähere Informationen zu seiner Person findest Du auf unserer Seite Wer wir sind. Wir freuen uns, einen hochkompetenten Experten wie ihn als Vereinsmitglied zu haben und hoffen, dass er im UBA viele erfolgreiche und nachhaltige Projekte durchführen wird.

 

Wir wünschen ihm daher alles Gute für seine neue Position und freuen uns, ihn auch weiterhin als Schirmherr des Vereins an unserer Seite zu haben.

Sonnige Grüße!Umweltbundesamt Logo

Logo SunHelp Black 

Sebastian Haffner

Sebastian ist von Herzen ein Solarenergie-Freund. Er engagiert sich für eine nachhaltige Zukunft und hat sich bereits während seines Studiums auf das Thema umweltfreundliche Energieversorgung spezialisiert. Seit Juli 2016 ist er auf Weltreise und setzt dabei neue Solarprojekte um. Seine Mission: In 100 Solaranlagen um die Welt!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.